EDER News

Jahr: 20142013201220112010200920072006200520042003

26. August 2014 - Messe „Das eigene Haus & Energie“ in Berlin

Am 30./31.08., 11-18 Uhr ist EDER wieder auf der beliebten Messe im Postbahnhof am Ostbahnhof vertreten. Wer sich zu EDER-Ziegeln beraten lassen will, hat am Stand 94 die Gelegenheit.


22. März 2014 - EDER Bauherrentag

Dass das moderne Ziegelwerk in Freital immer noch ein Besuchermagnet ist, zeigte sich am 22.3. zum Bauherrentag. Über 200 Besucher kamen bei frühlingshaftem Wetter, um die Entstehung des Planziegels vom Abbau bis zum letzten Schliff mitzuerleben. Viele kamen mit konkreten Fragen zu ihrem Bauvorhaben oder wollten das Mauern mit Ziegeln selbst ausprobieren. Die imposante Baustelle für das neue Ausstellungs- und Verwaltungsgebäude auf dem Werksgelände zeigte den Besuchern, wie gute moderne Architektur und der traditionelle Baustoff Ziegel zusammenpassen.






3. März 2014 - Besucheransturm auf der HAUS 2014 in Dresden

34.000 Besucher strömten an den vier Messetagen zur HAUS 2014. Die EDER-Bauberater hatten voll zu tun die vielen Fragen zur Hausbauplanung im allgemeinen und zum Baustoff Ziegel im Besonderen zu beantworten. Besonders hoch im Kurs stand die einschalige Bauweise ohne zusätzlicher Wärmedämmung, die auch nach neuer EnEV 2014/2016 möglich ist. Ebenso viel Interesse weckte das EDER-Ziegeldeckensystem, ideal für kleinere Bauvorhaben in Eigenleistung oder für Sanierungen.







9. Februar 2014 - Baumesse Chemnitz mit Besucherrekord

Mit über 11000 Besuchern ging die Chemnitzer Baumesse am Sonntag zu Ende. Unter den 300 Ausstellern war auch EDER mit dabei. Die vielen Fragen rund um die pure Ziegelbauweise ließen Bauberater Andreas Unger kaum eine Atempause. „Die Bauherren suchen bewusst nach Alternativen zu Wärmedämmfassaden aus Styropor oder Mineralwolle. Die einschalige Ziegelbauweise ist eindeutig auf dem Vormarsch“, resümiert er.

Valid XHTML 1.0 Strict Ziegel ist unser Leben
Ziegelwerk Freital EDER GmbH
Wilsdruffer Straße 25, 01705 Freital, Tel.: +49 (0)351 / 64881-0, Fax: +49 (0)351 / 64881-11