EDER Ziegelwerk eröffnet Besucherzentrum


25.03.2015


In sechzehn Monaten und mit einer Investitionssumme von zwei Millionen Euro wurde das neue EDER-Ziegelwerk-Gebäude in Freital gebaut. Nur wenige Monate nach dem Umzug der Verwaltung eröffnen Geschäftsführer Dr. Friedrich Lehensteiner und der Freitaler Oberbürgermeister Klaus Mättig heute offiziell das EDER-ZiegelZentrum. Das Herzstück des zweigeschossigen Baus in der Wilsdruffer Straße 25 bietet mit Musterrohbau, Multimediaangeboten und einem Schulungsbereich mehr Service für Bauinteressenten der Region.

„Wir haben gebaut, um für unsere Mitarbeiter einen zeitgemäßen und produktiven Arbeitsplatz zu schaffen. Gleichzeitig wollen wir mit dem neuen ZiegelZentrum im Erdgeschoss Bauherren, Architekten und Baufirmen für die Ziegelbauweise begeistern“, so Dr. Friedrich Lehensteiner, Geschäftsführer des EDER Ziegelwerkes. „Der Neubau ist somit auch ein langfristiges Bekenntnis zu Freital und der Region.“

Herzstück des Baus ist das Besucherzentrum im Erdgeschoss. Auf einer Fläche von knapp 260 Quadratmetern wird ein Ausstellungsbereich geschaffen, in dem EDER seine Produkte und Systemlösungen rund um den Baustoff Ziegel präsentiert. Direkt vor Ort können sich künftige Baufamilien die verschiedenen Ziegelarten ansehen. Darüber hinaus können sich Besucher anhand eines integrierten Musterrohbaus über die einzelnen Arbeitsschritte und Möglichkeiten beim Hausbau informieren. Verschiedene multimediale Angebote und eine ausführliche Beratung durch die kompetenten Fachberater runden das Angebot ab.

Ziel des EDER-ZiegelZentrums ist es, zur ersten Anlaufstelle für alle Bauinteressierten zu werden. Zu diesem Zweck bietet das Unternehmen auch Fortbildungen und Seminare zum Baustoff und seinen Möglichkeiten an. Sie richten sich insbesondere an Bauherren, aber auch an Handwerker, Architekten, Planer und Bauunternehmen. Bereits am 21. März 2015 lädt EDER alle Interessierten zum Bauherrentag ein. Ab dem 25. März 2015 kann das ZiegelZentrum immer mittwochs von 14-18 Uhr kostenfrei besichtigt werden.

Der neue Gebäudekomplex ist in purer Ziegelbauweise errichtet worden. Bei den Außenwänden wurden die in Freital entwickelten 49-Zentimeter-starken EDER-XP-8-Ziegel verbaut. Durch die optimale Speicherung der Wärme konnte nicht nur auf eine zusätzliche Außendämmung verzichtet werden, es wurde auch ein behagliches Raumklima erzeugt. Mit der Gesamtplanung wurde die Freitaler W. Werkplan GmbH des Architekten Hardy Wolf beauftragt.  

Wir helfen Ihnen

Unser Ziegelzentrum hat für Sie geöffnet:

Mittwochs 14 - 17 Uhr oder nach Vereinbarung.

Im Infocenter können Sie Broschüren und technische Unterlagen bestellen oder downloaden.

Für Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit sind unsere Marketingexperten zuständig