Mit purer Ziegelkraft zum Traum vom eigenen Haus!


19.02.2015


Die Wahl des richtigen Baustoffs bewegt alle Bauherren kurz vor dem Schritt zum eigenen Haus. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Ziegel, Porenbeton oder Kalksandstein, mit oder ohne zusätzliche Wärmedämmung?

Ziegel ist der älteste und beliebteste Wandbaustoff: Der Ziegel ist ein seit Jahrtausenden bewährter Baustoff, der immer wieder weiterentwickelt wurde. Heute entsteht jedes 2. Haus in Deutschland aus Ziegeln.

 

Ziegel bestechen durch ein ausgezeichnetes Raumklima: Wer sich länger in einem Ziegelhaus aufhält, egal ob Neubau oder Altbau, weiß das besondere Raumklima zu schätzen. Die Fähigkeit dieses Materials, Feuchtigkeit und Wärme zunächst zu speichern und sie bei Bedarf wieder an die Raumluft abzugeben, wirkt wie eine natürliche Klimaanlage. Die Folge ist eine behagliche Wärme im Winter und im Sommer eine angenehme Kühle.

 

Ziegel bieten besten Wärmeschutz ohne zusätzliche Dämmung: Im Gegensatz zu Kalksandsteinhäusern, auf die zwingend ein Wärmedämmverbundsystem aufgebracht werden muss, werden Wände aus EDER XP Ziegeln innen und außen nur noch verputzt. Mit einer Wandstärke von 49 cm können sogar Passivhäuser errichtet werden. Das einschalige Mauerwerk ist schnell in nur einem Arbeitsgang errichtet. Der gleichmäßige Temperaturabfall in der Wand beugt Tauwasser- und Schimmelbildung vor. Außerdem punktet die monolithische Bauweise bei Brandschutz und geringen Instandhaltungskosten.

 

Auch gegenüber Porenbeton haben Ziegel Vorteile: Sie nehmen überschüssige Feuchtigkeit auf und geben sie wegen der feineren Kapillaren bei Bedarf besser wieder ab. Außerdem besitzen Ziegel bei gleicher Wärmedämmung eine wesentlich höhere Druckfestigkeit. Da Ziegel über die geringste Restfeuchte aller Wandbaustoffe verfügen, entfalten ihre Dämmwirkung sofort und müssen nicht erst trockengeheizt werden.

 

Ziegel ist ein gesunder, reiner Naturbaustoff: Im Gegensatz zu allen anderen Baustoffen kommen Ziegel ohne den Zusatz von Bindemitteln aus.

 

EDER ist für seinen Bauherren da: Die EDER-Bauberater kümmern sich um jedes einzelne Bauvorhaben persönlich. Dazu gehört zunächst die Beratung von Bauherren und Fachplanern. Bei Beginn des Rohbaus sind sie vor Ort und geben eine Einweisung in die korrekte Verarbeitung des Planziegelsystems. Auch während des Baus achten sie darauf, dass die Qualitätsziegel entsprechend der Normen und Regeln verarbeitet werden. Probleme werden so schnell und unbürokratisch gelöst. Diese Nähe zu allen am Bau Beteiligten zeichnet die EDER-Mitarbeiter aus.

 

Das neue EDER Ziegelzentrum bietet Bauinteressierten anschauliche Beratung: Ein Schauraum mit Musterrohbau, Planziegelbaustelle und vielen Informationsangeboten machen die Bauberatung zum Erlebnis. Jeden Mittwoch von 14-18 Uhr öffnet das neue EDER Ziegelzentrum für die interessierte Öffentlichkeit. Noch interessanter geht es bei den EDER Bauherrentagen zu. Dann gibt es zusätzlich Verarbeitungsvorführungen, bei denen man selbst Hand anlegen kann. Außerdem kann man das moderne Ziegelwerk besichtigen. Für eine individuelle Beratung zu einem konkreten Bauvorhaben sollte man allerdings telefonisch oder per Email einen Termin vereinbaren. Das Angebot ist selbstverständlich kostenlos.

 

Weitere Informationen unter www.ziegel-eder.de

 

Terminvereinbarung unter

 

Ziegelwerk Freital EDER GmbH

Wilsdruffer Straße 25 01705 Freital

Tel. 0351/64 88 10

E-Mail: service@ziegel-eder.de

Wir helfen Ihnen

Unser Ziegelzentrum hat für Sie geöffnet:

Mittwochs 14 - 17 Uhr oder nach Vereinbarung.

Im Infocenter können Sie Broschüren und technische Unterlagen bestellen oder downloaden.

Für Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit sind unsere Marketingexperten zuständig