Neubau eines Ausstellungs- und Verwaltungsgebäudes


19.06.2013


Auf ihrem Werksgelände an der Wilsdruffer Str. 25 errichtet die Ziegelwerk Freital EDER GmbH ein neues Ausstellungs- und Verwaltungsgebäude. Insgesamt werden dafür ca. 2 Mio. € investiert. Neben den Büros für die Verwaltungsangestellten wird ein Ausstellungsbereich geschaffen, in dem EDER Produkte und Systemlösungen rund um den Naturbaustoff Ziegel präsentiert. Außerdem wird die Möglichkeit für kleinere Schulungen geschaffen. Damit will das Ziegelwerk EDER sein Beratungsangebot für Bauherren, Planer und Bauunternehmen weiter ausbauen.

 

Das neue Gebäude wird natürlich in purer Ziegelbauweise errichtet. Für die Außenwände kommt das Flaggschiff, der 49 cm starke EDER XP 8 zum Einsatz. Das spart nicht nur jegliche zusätzliche Außendämmung. Die dicke Ziegelwand speichert optimal Wärme, reguliert natürlich die Raumfeuchtigkeit und erzeugt so ein behagliches Raumklima. Den Trend zu hochwärmedämmenden dicken einschaligen Mauerwerk spüren die Ziegelwerker schon seit Jahren in ihren Verkaufszahlen. Nun zeigen sie eindrucksvoll, dass architektonisch anspruchsvolle Entwürfe mit dieser Bauweise verwirklicht werden können und die hohen Anforderungen an Schall- und Wärmeschutz damit spielend erfüllt werden.

 

Den Entwurf des Gebäudes hat das Freitaler Büro W.Werkplan GmbH des Architekten Hardy Wolf entwickelt. Mit den Rohbauarbeiten wurde die Firma Gläser Komplettbau aus Sayda beauftragt.

 

Zum symbolischen ersten Spatenstich am 19.06.2013, 16 Uhr wird neben der Geschäftsleitung, den Mitarbeitern, Architekt und Bauunternehmer auch Freitals Oberbürgermeister Klaus Mättig anwesend sein.

Wir helfen Ihnen

Unser Ziegelzentrum hat für Sie geöffnet:

Mittwochs 14 - 17 Uhr oder nach Vereinbarung.

Im Infocenter können Sie Broschüren und technische Unterlagen bestellen oder downloaden.

Für Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit sind unsere Marketingexperten zuständig